Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kristina Zierhut

Nachhilfe  Lernpsychologische Beratung  Hochbegabtenförderung

            

 

Workshop

Lernplan erstellen für Abiturienten 2018

In vier simplen Schritten erstellen wir einen individuellen LernplanIn vier simplen Schritten erstellen wir einen individuellen LernplanDie Teilnehmer lernen die Grundlagen für effektives Zeitmanagement. In vier Schritten analysieren wir die individuelle Lernsituation, verschaffen uns einen Überblick über den Lernstoff und darauf abgestimmte Lerntechniken und erstellen einen persönlichen Lernplan für das Abi-Jahr.

 

Schritt 1: Wochenplan und Jahresplan

Schritt 2: Lernstoff

Schritt 3: Masterplan

Schritt 4: konkreter Lernplan

 

WICHTIG: Bitte alle Bücher (Schulbuch, Lernhilfen, etc.) und Unterlagen der Prüfungsfächer mitbringen (z.B. in einem großen Wäschekorb oder Reisekoffer…)

Termine: (Bitte nur einen der aufgeführten Termine buchen. Es ist immer der gleiche Workshop.)

Termine:

Vor den Sommerferien

Do, 20.07.2017    16 – 20 Uhr   Termin fällt aus!

Di, 25.07.2017      17 – 21 Uhr

 

In den Sommerferien

Fr, 28.07.2017      10 – 14 Uhr    ausgebucht

Fr, 28.07.2017      14:30 - 18:30     noch 2 Plätze frei

Mi, 16.08.2017      14 – 18 Uhr

Fr, 08.09.2017       9 – 13 Uhr

 

Nach den Sommerferien

Di, 12.09.2017       14 – 18 Uhr

Do, 14.09.2017      17 – 21 Uhr

Flyer und Anmeldeformular

 

Dauer des Workshops:  ca. 4 Stunden

Kursgebühr: 40,- € (Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2016/17 im Standard- oder Premiumtarif angemeldet waren, nehmen kostenfrei teil)

 

 

Lerntechniken für die Oberstufe

In diesem zweitäggen Workshop werden gehirngerechte Lerntechniken vorgestellt, die kaum bekannt sind oder stark unterschätzt werden. Die Methoden werden so erklärt, dass jeder Teilnehmer nicht nur versteht wie sie funktionieren, sondern auch warum.  Wir probieren das eine oder andere aus und schauen uns viele Beispiele an. Dabei wird auf die speziellen Wünsche der Teilnehmer eingegangen. Ziel des Workshops ist, dass jeder Teilnehmer mit einem Repertoire an Lernmethoden heimgeht, die er ganz konkret im nächsten Schuljahr anwenden kann.

 

Übrigens, das Einheitsblabla zu Lerntechniken (z.B. Lernkartei, fester Arbeitsplatz, etc.) wirst du in diesem Kurs nicht hören. Wir schauen uns die coolen Sachen an, wie Notizbuchtechnik, Visualisieren als Lerntechnik,  Sketchnotes, Fragetechnik, Priming und viele andere mehr. Gemeinsam haben die Methoden, dass sie Spaß machen und sich "nicht wie lernen anfühlen".

 

Termin: auf Anfrage, Kurs kommt ab 5 TN zustande,

Kursdauer: 2 Tage, jeweils 14 bis 18 Uhr

Kursgebühr: 80,- €   (inkl. Kursunterlagen, Getränke, Kaffeepause mit Kuchen)

Flyer und Anmeldeformular

 

Dieser Kurs kann auch von Schulklassen / Kursen zu einem ermäßigten Preis gebucht werden.